Datenschutz für Praktiker

Gliederung einer Datenschutzerklärung

 

Im Folgenden finden Sie unsere beispielhafte Gliederung einer Datenschutzerklärung. Diese beinhaltet die wichtigsten Inhalte nach DSGVO.

Ausführliche Informationen zu Anforderungen und Inhalten einer Datenschutzerklärung nach DSGVO, finden Sie in unserem dazugehörigen Artikel „Datenschutzerklärung – Inhalte & Hinweise nach DSGVO„. Eine Orientierungshilfe zum konkreten Inhalt der einzelnen Gliederungspunkte bietet auch Artikel 13 DSGVO. Hier finden Sie eine Liste der Informationen, die nach der DSGVO zwingend in einer Datenschutzerklärung stehen müssen.

Gliederung einer Datenschutzerklärung

1.       Allgemeine Datenschutzhinweise

2.       Verantwortlicher (Kontaktdaten)

3.       Datenschutzbeauftragter (Kontaktdaten)

4.       Rechtsgrundlage der Verarbeitung

5.       Übermittlung von Daten an Dritte

6.       Technische Aspekte (Server-Logfiles, SSL/TLS-Verschlüsselung, Datenerfassung beim Besuch der Website,  Verschlüsselter Zahlungsverkehr

7.       Cookie-Nutzung (Verwendung, Rechtsgrundlage)

8.       Inhalte der Website
8.1             Kontaktaufnahme/Kontaktformular
8.2            Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos
8.3            Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
8.4            Vertragsabschlüsse bei Online-Shop, Händler und Warenversand
8.5            Kommentarfunktionen (mit Abo/Blog)
8.6            Registrierung als Benutzer
8.7            Bewerbungsmanagement/Stellenbörse
8.8            Nutzung von Facebook-Connect

9.       Nutzung von Webanalyse-Tools oder Partner- und Affiliateprogrammen (bspw. Google Analytics, WordPress Stats, Facebook Custom Audience)

10.     Betrieb von Social Media Seiten (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube)

11.      Einbindung von Social Media Plugins und anderen Diensten (Facebook/Google/Twitter-Plugins, Google Maps)

12.     Newsletter-Angebot

13.     Schlussbestimmungen: Betroffenenrechte
13.1           Recht auf Bestätigung:
13.2           Recht auf Auskunft Art. 15 DS-GVO
13.3           Recht auf Berichtigung Art. 16 DS-GVO
13.4           Löschung Art. 17 DS-GVO
13.5           Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DS-GVO
13.6           Datenübertragbarkeit Art. 20 DS-GVO
13.7           Widerspruch Art. 21 DS-GVO
13.8           Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
13.9           Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

14.      Routinemäßige Speicherung, Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

15.      Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Achtung!

Unter Umständen muss die Datenschutzerklärung Ihrer Website um einige Punkte ergänzt oder gekürzt werden. In diesem Sinne ist jeder Datenschutzhinweis auf einer Homepage individuell zu prüfen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Erklärung alle BDSG und TMG relevanten Punkte umfasst.

Fragen Sie uns, falls Sie weitere Informationen zum Inhalt der einzelnen Hinweise benötigen. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Ihre Datenschutzbeauftragten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Luisa Köhler
Datenschutzbeauftragte (TÜV)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.