Hinweisgeber- schutzgesetz

Die Schonfrist ist abgelaufen! Sie haben noch keine Meldestelle eingerichtet?
Erfahren Sie hier mehr ├╝ber unsere Leistungen.

Das Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) legt Unternehmen und Organisationen die Verpflichtung auf, eine interne Meldem├Âglichkeit f├╝r Hinweisgeber bzw. Whistleblower einzurichten.┬á

Gerade f├╝r klein- und mittelst├Ąndische Unternehmen kann die Einrichtung und Betreuung der Meldestelle mit enormen Kosten verbunden sein. Wir verstehen das und bieten Unternehmen die Option, uns als interne Meldestelle f├╝r ihr Meldesystem zu beauftragen.┬á

Nutzen Sie unsere Services, um den Hinweisgeberschutz einfach, ├╝bersichtlich und professionell sicherzustellen.

 

facilites.jpg

Unser Full-Service Angebot

Sie haben keine Ressourcen? Kein Problem.

Sie k├Ânnen sich auf Ihre Kernt├Ątigkeit konzentrieren, w├Ąhrend wir mit unserem erfahrenem Team aus daf├╝r sorgen, dass Sie die Vorgaben des Hinweisgeberschutzgesetzes einhalten.

Key-Features unserer digitalen Meldestelle

Wir ├╝bernehmen alles was Sie im Hinweisgeberschutz beachten m├╝ssen. Unsere Meldestelle erm├Âglicht Ihren Besch├Ąftigten unkompliziert und schnell die Meldung vertraulicher Hinweise.

affordable-pricing.jpg
people-inside-room.jpg

Fairness und Transparenz

Gerade f├╝r klein- und mittelst├Ąndische Unternehmen kann die Einrichtung und Betreuung der Meldestelle mit enormen Kosten verbunden sein. Unser Ansatz basiert auf der sorgf├Ąltigen Ber├╝cksichtigung Ihrer individuellen Gegebenheiten, um angemessene L├Âsungen f├╝r jedes Unternehmen und jede Branche zu bieten.

Ein individuelles Angebot wird Ihnen ├╝bermittelt, inklusive einer transparenten Preisstruktur. Nach 12 Monaten wird der Preis an tats├Ąchliche Aufw├Ąnde angepasst, um sicherzustellen, dass die Konditionen stets fair und auf dem aktuellen Stand sind.

Sie m├Âchten mehr ├╝ber das HinSchG erfahren?

Erhalten Sie unser kostenfreies Whitepaper zum Hinweisgeberschutz. Das darin enthaltene FAQ beantwortet viele Fragen auf einen Blick.